Russisch Investment in amerikanische Social Unternehmen

Russisch Unternehmen Digital Sky Technologies (DST) hat sich in letzte Zeit als wichtige Investor in amerikanische Social Unternehmen herausgestellt. So hat DST im Mai von 2009 200 Millionen Dollar ausgegeben um bei Facebook ein Anteil zu kaufen. Jetzt haben sie aber auch in Zynga, die Social Games entwickelt, investiert. Wenn diese Unternehmen einmal ein IPO machen, konnte DST viel Geld machen. Ob diese Investitionen wirklich gut waren, wird sich wahrscheinlich erst dann wirklich klar.

Werbung


Korpora und Übersetzungen

Ein von den besten Hilfsmitteln bei dem Übersetzen sind die Korpora  der Texten. Dabei geht es um Übersetzungssammlungen, d. h. es geht um die Texten, die schon übersetzt sind und zusammen mit dem Original aufbewahrt sind. Wenn z. B. der Übersetzer eine Übersetzung von einer Phrase interessiert, dann schreibt er diese Phrase in den Sucher, der dann die Phrase finden versucht.

Übersetzung aus Russisch

Ein Vorteil wenn man slawische Sprache spricht ist die Tatsache, dass diese Sprachen manchmal sehr ähnlich sind und man kann einige Wörter ganz gut verstehen. Wenn man zum Beispiel Slowenisch spricht kann ich mir vorstellen, dass man wahrscheinlich in Russland ganz gut zurecht kommt. Wahrscheinlich muss man sich nur ein bisschen auf die Russische Sprache gewöhnen.

Earth Day

22. April ist Earth Day. Ich war gerade auf Spiegel und habe mich ein interessantes Video zum Thema angeschaut:

http://www.spiegel.de/video/video-62027.html

Es zeigt viele Photos von Earth aus verschiedene Jahren. Da gibt es zum Beispiel Photos von Astronauten, wie die Erde gesehen in siebziger Jahren, ein paar wirklich schöne Bilder sind dabei aber natürlich auch von historische Bedeutung. Dann gibt es zum Beispiel ein Bild wie Erde in der Nacht aussieht, zusammengestellt aus Satellitenphotos. Und dann noch ein Bild von Vulkan Ausbruch. Unglaublich. Diese Astronauten hatten wirklich ein Erlebnis, als sie da oben waren. 

DAX unter 4000 Punkten

Nach ein paar Wochen wo es für die Aktien alles nur gut gelaufen hat, ist Start in diese Woche wirklich schlecht gegangen. Dax ist um mehr als 5 Prozent gefallen auf Stand unter 4000 Punkte. Vor allem in USA gab es schlechte Nachrichten bezüglich Autosektor, wo GM ein Ultimatum erhalten hat, nämlich in 60 Tagen ein neues Plan vorzubereiten. Und auch Chef von Unternehmen musste gehen. Es wird schon interessant in nächsten Tagen, vor allem wird es klarer sein ob Rally in letzten Wochen nur Zufall war oder doch ein Trend. Die Länge zeigt schon auf ein Trend aber nach Kursturz von gestern ist das nicht mehr so klar.

Zeiten ändern sich

Habe gerade nachgedacht wie sich die Zeiten geänder haben in letzten zwei Jahren. Damals sah es noch so aus, als leben wir in Zeit von neue Prosperität. Und jetzt ist plötzlich alles nicht so wie es vor fünf oder zehn Jahren war, sondern viel schlimmer. Und Zentrale Banken, die eigentlich sorgen sollten, dass es nicht solchen Schwankungen gibt, haben offenbar ganz klar versagt.

Autos

Autos sind in den letzten 10 Jahren so zuverlässiger geworden, dass man heute ein Auto ruhig bis 250.000 km fahren kann, wo es vor 10 Jahren das nicht ganz so war. Es ist schon Ironie, dass sich Autohersteller irgendwie selber Probleme gemacht haben. Sie haben Autos so gut gemacht, dass man Sie viel länger fahren kann, d.h. Auswechslung ist viel seltener geworden.


Werbung